Peer Mediation

Sie befinden sich hier::||Peer Mediation
Peer Mediation 2018-10-29T14:06:02+00:00

Seit dem Schuljahr 2016/17 werden an unserer Schule Schüler und Schülerinnen der Oberstufe in einer unverbindlichen Übung zu Peer-Mediatoren und Mediatorinnen ausgebildet. In diesem Schuljahr gibt es nun erstmals auch eine Unterstufengruppe, die die Möglichkeit erhält, mit der Ausbildung zu beginnen.
Die Schüler und Schülerinnen lernen, andere in Streitsituationen bei der Findung von Lösungen zu unterstützen.

Wenn sich Streitparteien freiwillig dazu entscheiden an einer Mediation teilzunehmen, halten sich die Peers an einen genauen Ablauf (Phasen), sind allparteilich und natürlich zu absoluter Verschwiegenheit verpflichtet.
Eine für alle Seiten zufriedenstellende Lösung nach dem Win-Win-Prinzip soll erreicht werden. Die freiwilligen Mediationen finden in einem eigens dafür vorgesehenen Raum statt.

Neben der Ausbildung in der Schule werden die Peers eingeladen, an regelmäßig stattfindenden Fortbildungsveranstaltungen im Stadtschulrat teilzunehmen.

Die Vermittlung durch Gleichaltrige in Streitfällen und bei Problemen wird oft von den Betroffenen besser angenommen, als das Eingreifen von Erwachsenen. Dadurch ist die Peer-Mediation ein Beitrag für ein friedliches Miteinander in der Schule, Toleranz und Verständnis füreinander werden gefördert.

In diesem Sinne dient Peer-Mediation der Gewaltprävention an unserer Schule und unterstützt ein freundliches Miteinander.